Die Praxis

LNB Logo Praxis

Gabi PortraitWillkommen in der 1. Praxis für LNB Schmerztherapie und Bewegungstherapie in Bern und Zürich!

Mein Leistungsspektrum umfasst:

  • Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht
  • Bewegungslehre Motion nach Liebscher und Bracht
  • Firmenangebote für Gesundheitsförderung
  • Personal Training
  • SchmerzfreiWochen
  • Klassische Massagen

Die Revolution des Schmerzverstehens

Die LNB Schmerztherapie ist nicht nur eine revolutionäre Therapie, sondern eine neue Methode der ursächlichen Schmerzbefreiung.

Das wirklich Revolutionäre ist Roland Liebscher-Bracht’s Entdeckung, dass die meisten Schmerzen eindeutig identifizierbare Warnschmerzen sind, die nicht durch strukturelle Schädigungen verursacht werden, sondern vom Körper geschaltet werden, um vor weiteren Fehlbelastungen des Bewegungssystems zu schützen.
Die meisten Schmerzen entstehen also durch krankhafte muskuläre Zustände, sprich durch “Fehlprogrammierungen der Muskeln”.
Beseitigt man nun mit der Therapie diese Fehlbelastungen, dann verschwinden auch die Schmerzen – und zwar ursächlich, ohne Medikamente oder Operationen, auf vollkommen natürliche Weise und verblüffend schnell.

Dies gelingt – zur Freude und Hoffnung tausender Schmerzpatienten – auch dann, wenn konkrete Schädigungen bereits vorliegen, die z.B. schulmedizinisch mittels bildgebender Verfahren diagnostiziert wurde.

Tel.: 031 351 0736 oder Mobil: 077 922 60 07

LNB Schmerztherapie:

  • Bern
  • Montag bis Freitag, ausser Mittwoch, nach Vereinbarung.

Amthausgasse 1, 3011 Bern

  • Zürich
  • Mittwoch ab 11 Uhr nach Vereinbarung

Selnaustrasse 33, 8001 Zürich, Ecke Gessnerallee/Sihlbrücke
erreichbar mit Tram 2 und 9, sowie S-Bahn Bahnhof Selnau, gegenüber Athleticum.

LNB Motion Kurse:

Bern, Herrengasse 12, Montag 18-19 Uhr
Selnaustrasse 33, 8001 Zürich, Mittwoch 9.30-10.30 Uhr (Studio PowerQi)

Bärenplatz 2, 3011 Bern im espace bien-être, vatter
Donnerstag 9.30-10.30 Uhr und Freitag 10.30-11.30 Uhr (ab 10. April 2014)

LNB Schmerztherapie einfach erklärt

Endlich schmerzfrei mit LnB-Schmerztherapie:

Die (R)Evolution in Sachen Schmerztherapie - 

bekannt aus Stern TV 2009 und 2013:

Wussten Sie,

  • dass wir heutzutage nur noch 15% unseres Bewegungsrepertoires nutzen?
  • dass sich unser Körper nicht mehr so bewegt, wie es die Evolution für ihn vorgesehen hat?
  • dass daraus muskuläre Dysbalancen, Verschleißerscheinungen, Rücken- und Gelenkschmerzen, sowie Migräne hervorgehen können?

Dank der Mischung aus Schmerzpunktpressur/Osteopressur und spezieller Bewegungslehre kann diese Therapieform viele Schmerzen schnell und vor allem langfristig beseitigen. Egal, wie gross die muskulären Defizite bereits ausgeprägt sind. LNB Schmerztherapie sieht Schmerzen als Warnsignale an und hilft Ihnen, die Ursachen gezielt zu beseitigen und das muskuläre Gleichgewicht wieder herzustellen.

Ich  behandle Sie ohne Spritzen, Medikamente oder Operation.

Lernen Sie dabei auch, wie Sie zuhause jederzeit ohne technische Hilfsmittel durch Engpassdehnungen und Ansteuerungstraining ihre Beweglichkeit und damit Ihre Lebensqualität erhöhen können.

Schöpfen Sie Ihr gesamtes Bewegungspotential wieder (schmerz-)frei aus!

Termine für meine SchmerzfreiWochen:

Termine 2014 ab sofort zu buchen, neu ist das Konzept

Donnerstag Spätnachmittag bis Sonntag, 4 Tage Seminar, insgesamt 20 Stunden mit 3 Übernachtungen (EZ, HP)

01.05. – 04.05.14 Hotel Victoria Jungfrau Interlaken 5* Preis: 2145 CHF

Sonntag bis Donnerstag oder Freitag bis Dienstag, 5 Tage Seminar, insgesamt 20 Stunden, 4 Übernachtungen

06.04. – 10.04.14 in Spiez Hotel Eden Spiez 4* Preis:  EZ ab 1728 CHF (4 Nächte)
07.11. – 11.11.14 in Spiez Hotel Eden Spiez 4* Preis:  EZ ab 1728 CHF (4 Nächte)

Weitere Information unter der Rubrik “SchmerzfreiWoche

Schmerzfreiwoche

Gemeinsam schmerzfrei

Sehen Sie hier den Erfahrungsbericht eines Orthopäden.

Ein Golf-Profi erzählt über seine Erfahrung: Golfer Erfahrung

Lesen Sie weiter unter den einzelnen Schmerzzuständen.

QR-Code-Generator


LnB-Schmerzfrei, Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

{lang: 'de'}

Aktuelle Artikel

Gähnen

Manche Menschen haben unstillbare “Gähnattacken”.

Gähnen geschieht durch tiefe Einatmung, damit verbundenes Zusammenziehen des Zwerchfells und anschliessendes Ausatmen mit Dehnung des Zwerchfells. Hat eine Person häufige Gähnanfälle, die sehr intensiv und kaum enden wollend sind, kann es sich um eine muskuläre Verkürzung im Bereich des Zwerchfells und der Rippenmuskulatur, bzw. der Atemhilfsmuskulatur, handeln. Diese Muskeln bekommen vermutlich beim Einatmen einen Krampf, der bei Muskeln häufig ist, die bereits verkürzt sind und in eine weitere aktive Verkürzung gehen müssen. Durch die LNB Osteopressur kann man das Zwerchfell und die umgebende Muskulatur lösen, eine neue Länge bewirken und durch bestimmte Übungen dauerhaft entspannen.

Melden Sie sich zu einem Termin an, ich berate Sie auch gerne vorher telefonisch.

 

{lang: 'de'}
  1. Engpassdehnungen – warum? Kommentare deaktiviert
  2. Neuer LNB Motion Raum Kommentare deaktiviert
  3. LNB Motion Kurs 2014 Kommentar hinterlassen
  4. Hilft Rückenoperation? Kommentar hinterlassen
  5. Mit der Kälte kommen die Schmerzen Kommentar hinterlassen
  6. Angebot SchmerzfreiWoche Interlaken Kommentar hinterlassen
  7. 25.9.13 AktionsTag Schmerzfreier Rücken Kommentar hinterlassen
  8. Knacksen im Gelenk Kommentar hinterlassen
  9. Schmerzfrei werden Kommentar hinterlassen
  10. Schwingfest 21. Juli 2013 Kommentar hinterlassen
  11. Nahrungsergänzungsmittel: sinnvoll oder nutzlos? Kommentar hinterlassen
  12. Gesundsein ist essbar Kommentar hinterlassen
  13. LNB Schmerztherapie hilft Profisportlern Kommentar hinterlassen
  14. Alt werden gleich Leiden? Kommentar hinterlassen
  15. Stern TV Sendung neu am 22.05.13 Kommentar hinterlassen
  16. SchmerzfreiWoche Kommentar hinterlassen
  17. Zellversorgung durch unsere 4 Herzen Kommentar hinterlassen
  18. LnB-Bewegungskurs Zürich Kommentar hinterlassen
  19. Verletzungsfrei Skifahren und Snowboarden Kommentar hinterlassen