Die Praxis

Furhan Schmerzfrei Praxis

Gabriele Furhan, Schmerztherapie, Bewegungstraining Motion,

Gabriele Furhan

1. Praxis für LNB Schmerztherapie und Bewegungstherapie in Bern und Zürich,

Schmerztherapiepraxis für Faszientherapie

LNB Logo Praxis

Mein Leistungsspektrum umfasst:

X

Die Revolution des Schmerzverstehens

Die LNB Schmerztherapie ist nicht nur eine revolutionäre Therapie, sondern eine neue Methode der ursächlichen Schmerzbefreiung. Mit dieser Methode gehören Rückenschmerzen, Knieschmerzen und Nackenschmerzen, sowie viele als chronisch geltende Schmerzen, der Vergangenheit an!

Das wirklich Revolutionäre ist Roland Liebscher-Bracht’s Entdeckung, dass die meisten Schmerzen eindeutig identifizierbare Warnschmerzen sind, die nicht durch strukturelle Schädigungen verursacht, sondern vom Körper geschaltet werden, um vor weiteren Fehlbelastungen des Bewegungssystems zu schützen. Die meisten Schmerzen entstehen also durch krankhafte muskuläre Zustände, sprich durch “Fehlprogrammierungen der Muskeln”. Beseitigt man nun mit der Therapie diese Fehlbelastungen, dann verschwinden auch die Schmerzen – und zwar ursächlich, ohne Medikamente oder Operationen, auf vollkommen natürliche Weise und verblüffend schnell. Dies gelingt meist auch dann, wenn konkrete Schädigungen bereits vorliegen, die z.B. schulmedizinisch mittels bildgebender Verfahren diagnostiziert wurde.

Probieren auch Sie es aus, wie schon so viele Schmerzpatienten vor Ihnen!

Tel.: 031 351 0736 oder Mobil: 077 922 60 07

LNB Schmerztherapie:

  • Bern
  • Montag bis Freitag, ausser Mittwoch, nach Vereinbarung.

Amthausgasse 1, 3011 Bern

  • Zürich
  • Mittwoch ab 11 Uhr nach Vereinbarung

Selnaustrasse 33, 8001 Zürich, Ecke Gessnerallee/Sihlbrücke erreichbar mit Tram 2 und 9, sowie S-Bahn Bahnhof Selnau, gegenüber Athleticum.

LNB Motion Kurse:

Bern

  • Thunstrasse 8a, Montag 18-19 Uhr
  • Bärenplatz 2, im espace bien-être, vatter Donnerstag 9.30-10.30 Uhr und Freitag 10.30-11.30 Uhr

Zürich

Selnaustrasse 33  Mittwoch 9.30-10.30 Uhr (Studio PowerQi)

LNB Schmerztherapie einfach erklärt

Endlich schmerzfrei mit LNB-Schmerztherapie:

Die (R)Evolution in Sachen Schmerztherapie - 

bekannt aus Stern TV 2009 und 2013:

Wussten Sie,

  • dass wir heutzutage nur noch 15% unseres Bewegungsrepertoires nutzen?
  • dass sich unser Körper nicht mehr so bewegt, wie es die Evolution für ihn vorgesehen hat?
  • dass daraus muskuläre Dysbalancen, Verschleißerscheinungen, Rücken- und Gelenkschmerzen, sowie Migräne hervorgehen können?

Dank der Kombination aus Osteopressur am myofascialen System des Körpers, eine Faszientherapie über Pressurpunkte, und spezieller Bewegungslehre kann diese Therapieform viele Schmerzen schnell und vor allem langfristig beseitigen. Egal, wie gross die muskulären Defizite bereits ausgeprägt sind. LNB Schmerztherapie sieht Schmerzen als Warnsignale an und hilft Ihnen, die Ursachen gezielt zu beseitigen und das muskuläre Gleichgewicht wieder herzustellen.

Ich  behandle Sie ohne Spritzen, Medikamente oder Operation.

Lernen Sie dabei auch, wie Sie zuhause jederzeit ohne technische Hilfsmittel durch Engpassdehnungen und Ansteuerungstraining ihre Beweglichkeit und damit Ihre Lebensqualität erhöhen können.

Schöpfen Sie Ihr gesamtes Bewegungspotential wieder (schmerz-)frei aus!

Erfahren Sie mehr über eine bessere Ernährung und Möglichkeiten zur Gewichtskontrolle

Lesen Sie weiter unter den einzelnen Schmerzzuständen.

LnB-Schmerzfrei, Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

{lang: 'de'}

Aktuelle Artikel

Gute Beweglichkeit ohne Schmerzen bis ins Alter

Für die meisten Menschen ist klar wie das Leben läuft. Bis 20 ist alles gut. Danach stehen die Familie, der Beruf, die Karriere im Vordergrund. Ab 50 wird die Gesundheit ein immer größeres Thema, weil immer mehr Einschränkungen, Krankheiten, Schmerzen und Verschleiß auftreten. Älter als 75 ist für viele kein erstrebenswertes Ziel, weil sie ihre Großeltern und Eltern leiden sehen und niemand möchte, dass er selbst zum beklagenswerten Pflegefall wird, der noch „lebt“ ohne am Leben teilnehmen zu können und allen zur Last fällt.

Soweit zur bitteren Realität, wie sie sich für die meisten darstellt. Aber ist das Leben genetisch wirklich so geplant? Normalerweise wird diese Frage nicht gestellt, die „Beweise“ der Realität um uns herum scheinen zu erdrückend und ohne Ausweg. Fragt man alte Menschen, warum sie sich alt fühlen, was genau das Alter ausmacht, dann sind zwei Gründe mit Abstand führend. Der erste sind Schmerzen, der zweite sind Bewegungseinschränkungen. Für viele scheint das normal, einfach weil es fast allen so ergeht.

Doch für mich kristallisieren sich seit 30 Jahren andere „Realitäten“ heraus. Warum? Wegen der vielen Patienten, denen wir über unsere Schmerztherapie und die Bewegungstherapie mit den so genannten Engpassdehnungen zu einem „neuen“ Leben verhelfen konnten. Kombinierten sie ihre daraus resultierende schmerzfreie Beweglichkeit noch mit gesunder Ernährung erlebten wir immer wieder Dinge, die wir selbst nicht für möglich gehalten hätten. Es zeigte sich immer wieder, dass der beklagenswerte Zustand älterer und alter Menschen eben nicht genetisch festgelegt ist, sondern offensichtlich durch eine bestimmte Lebensführung ausgelöst wird. Sie alle bewiesen was möglich ist.

Es ist kein Zufall, dass Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an Platz 1 stehen. Es weist darauf hin, dass die Bewegungen die ein Mensch sein Leben lang ausführt, ein wichtiger Faktor ist – wenn nicht der wichtigste. Wir erleben immer wieder was passiert wenn durch Osteopressur Schmerzen verschwinden, Muskeln zum Leben erwachen, durch spezielle Engpassdehnungen regelrechte Wohlgefühle entstehen und die Beweglichkeit zunimmt. Rollatoren oder Gehhilfen überflüssig werden, man wieder vom Boden aufstehen kann, An- und Ausziehen problemlos wird.

Die Muskeln des Menschen sind bis ans Lebensende trainierbar, die Zellen können sich unbegrenzt teilen, Gesundheit bringende Gene können angeschaltet, Krankheiten bringende abgeschaltet werden – das alles wissen wir heute. Alles was sie körperlich brauchen sind die richtigen Bewegungsübungen und die geeignete Ernährung. Schon durch die dadurch entstehende Schmerzfreiheit, Gesundheit und Beweglichkeit fühlen Sie sich so wohl, dass die beste Grundlage für einen glücklichen psychischen Zustand gelegt ist und man glücklich irgendwann einfach nur einschläft. Dies ist das Leben wie es genetisch geplant und möglich ist und das ich Ihnen wünsche.

Text: Dr. P.Bracht

{lang: 'de'}
  1. Schmerzt die Bandscheibe Kommentare deaktiviert
  2. Faszien Kommentare deaktiviert
  3. Wenn der Rücken schmerzt… Kommentare deaktiviert
  4. Vorweihnachtlicher Apéro Kommentare deaktiviert
  5. Sitzen macht das Leben kürzer Kommentare deaktiviert
  6. Knieschmerzen immer Grund zur Operation? Kommentare deaktiviert
  7. Probleme mit der Achillessehne Kommentare deaktiviert
  8. Gesundsein ist essbar Kommentare deaktiviert
  9. SchmerzfreiWochenende Kommentare deaktiviert
  10. Online Buchung Schmerztherapie Kommentare deaktiviert
  11. Vortrag Schmerzfreier Rücken 08. Mai 14 Kommentare deaktiviert
  12. Gähnen Kommentare deaktiviert
  13. Engpassdehnungen – warum? Kommentare deaktiviert
  14. Neuer LNB Motion Raum Kommentare deaktiviert
  15. LNB Motion Kurs 2014 Kommentare deaktiviert
  16. Hilft Rückenoperation? Kommentare deaktiviert
  17. Mit der Kälte kommen die Schmerzen Kommentare deaktiviert
  18. Angebot SchmerzfreiWoche Interlaken Kommentare deaktiviert
  19. 25.9.13 AktionsTag Schmerzfreier Rücken Kommentare deaktiviert